Aktien, so sicher wie ein Sparbuch


Sie können Ihr Geld ohne Angst vor Kursverlusten in Aktienfonds mit Garantie anlegen. Allerdings kostet diese Sicherheit Geld. Für Garantiefonds verlangen die Fondsgesellschaften einen Ausgabeaufschlag (Kaufgebühr) von 5 %. Die Sicherheiten, die die Fondsgesellschaften Ihnen gibt, sind unterschiedlich. Die meisten Garantiefonds, die die Fondsgesellschaften in Deutschland anbieten, sichern Kapitalerhalt zu. Die Käufer dieser Fondsanteile erhalten noch ein zweites Versprechen. Die Gesellschaft beteiligt sie zu einem vorher festgelegten Prozentsatz, z.B. mit 70 %, an der Entwicklung eines namhaften Aktienindexes. Garantiefonds gibt es nur für einen begrenzten Zeitraum, sie haben außerdem in der Regel eine begrenzte Laufzeit von zwei Jahren bis fünf Jahren. Auskünfte über Garantiefonds erhalten Sie bei allen Filialen größerer Banken sowie Investmentfirmen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

(C) Copyright 2017  ADMG Ltd.  All Rights Reserved.